Sustainable Development Goals

Am 25 September 2015 verabschiedeten die Vereinten Nationen die 17 Sustainable Development Goals. Das Ziel liegt darin Armut, Ungleichheit und den Klimawandel zum Verschwinden zu bringen und sie formen damit die Agenda, um eine nachhaltige, inklusive Entwicklung bis 2030 zu realisieren. Obwohl die Verantwortung zur Erfüllung dieser Ziele bei den Regierungen liegt, ist genau der Beitrag der Unternehmen zur Erreichung der Ziele entscheidend.

Die SDGs sind bereits jetzt tonangebend und bilden einen festen Bestandteil in den Strategie- und Kommunikationsüberlegungen der Firmen. Die Fragen die bleiben sind: Wie wird die aktuelle Unternehmensstrategie mit den SDGs verbunden? Zu welchen SDGs kann ein Unternehmen seinen Beitrag liefern? Wir unterstützen Unternehmen bei der vollständige Implementierung der SDGs basierend auf unseren fünf Schritten:

  1. Verständnis der Sustainable Development Goals schaffen
  2. Priorisierung aufgrund von unserer Impactanalyse
  3. Definieren von Indikatoren und Unternehmenszielen basierend auf den SDGs
  4. Integration der SDGs in Richtlinien und Aktionen
  5. Kommunikation und Überprüfung des Beitrages

Jedes Unternehmen muss seinen eigenen Weg finden, um diese Zielsetzungen zu erfüllen. Die SDGs sind ambitiös formuliert und bilden das Gerüst für ein neues moralisches Grundprinzip der nachhaltigen Entwicklung. Große Worte, aber so wie alles beginnt auch dies hier mit einem ersten Schritt. Wir begleiten Unternehmen in verschiedenen Phasen der Implementierung der SDGs. Von internen Workshops bis hin zur externen Kommunikation. Unsere Berater haben seit der Veröffentlichung der SDGs im Jahr 2015 umfassende Erfahrungen gesammelt und wir unterstützen Sie gerne dabei Ihren Beitrag zu dieser globalen Agenda zu liefern.