Berichterstattung & Anerkennung

Nachhaltigkeit kennt keine festen Checklisten. Jedes Unternehmen ist anders und jeder Sektor kennt eigene Nachhaltigkeitsthemen. Was wichtig ist, ist teilweise von den Interessen der Stakeholder abhängig. Darum ist der Stakeholderdialog zentral. Aufmerksamkeit zur Nachhaltigkeit geht daher Hand in Hand mit Aufmerksamkeit zur externen Berichterstattung. Durch die Berichterstattung von Zielsetzungen und Leistungen werden die Stakeholder informiert. Durch die Interaktion mit den Stakeholdern entsteht ein spezifisches Nachhaltigkeitsprogram für das Unternehmen.

Der Gedanke, dass Transparenz zur Nachhaltigkeit beiträgt ist mittlerweile in verschiedenen Gesetzgebungen, Benchmarks und Ratings verankert. Manchmal sieht man jedoch vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr. Wir helfen beim Sammeln, Organisieren und Berichten von nicht-finanziellen Informationen. Mit dem Aufkommen der integrierten Berichterstattung ist es noch wichtiger geworden auch über nicht-finanzielle Aspekte des Unternehmens zu berichten. Mit unserer Kenntnis zu den relevanten Standards und Benchmarks sorgen wir dafür, dass die externe Berichterstattung unserer Kunden die Erwartungen erfüllt und das Unternehmen die Anerkennung erhält, die es verdient.

Transparency & Recognition